Forderungs- und finanzierungsmanagement

aktuell

Logo HRP

Anfechtungsversicherung | §§ 129 ff InsO

Anfechtungsversicherung ist eine Webseite von Heydt, Reims & Partner GmbH & Co. KG - kurz: HRP

Insolvenzanfechtung

Die Regelungen in §§ 129 ff der Insolvenzordnung geben dem Insolvenzverwalter die Möglichkeit, zu einem früheren Zeitpunkt bereits geleistete Zahlungen des jetzt insolventen Abnehmers unter bestimmten Voraussetzungen anzufechten.

Der Insolvenzverwalter hat nach der InsO die Möglichkeit, Zahlungen bis zu 10 Jahren vor Beantragung des Insolvenzverfahrens anzufechten, wenn er Vorsatz vermutet.

Als für die Praxis problematisch erweist sich insbesondere die weitreichende Anwendung von § 133 InsO auf

  • Ratenzahlungs-,
  • Stundungs- und
  • Verzichtsvereinbarungen.

Der Insolvenzverwalter unterstellt, wenn sich Unternehmen, die von Zahlungsschwierigkeiten ihrer Schuldner wussten, durch entsprechende Maßnahmen einen Vorteil zulasten anderer Gläubiger hätten verschaffen können.

Nach aktueller BGH-Rechtsprechung liegt die Beweislast unter Umständen bei dem Unternehmen.

Im Falle einer Rückforderung lebt die Forderung wieder auf und reiht sich ggf. in der Versicherungsschutz so ein, als wäre sie nie bezahlt worden. Eine Deckungslücke  entsteht, wenn die Forderungen die gültige Versicherungssumme übersteigen.

Mit der Anfechtungsversicherung wird eine Deckungslücke für die darin versicherten Forderungen durch eine zusätzliche jährliche pauschale Versicherungssumme geschlossen.

Die Kreditversicherer bieten bei bestehenden Kreditversicherungsverträgen ihren Versicherungsnehmern bestmögliche Lösungen an, um das latente Risiko der Insolvenzanfechtung bestmöglich abzudecken. 

Insolvenzanfechtung ist kein rein deutsches Phänomen:

Auf Grund uns aktuell (Sept. 2015)  vorliegenden Kenntnissen kennen auch andere Länder die Insolvenzanfachtung

Es handelt sich u.a. um Belgien, Dänemark, Frankreich, Großbritannien, Italien, Kroatien, Niederlande, Österreich, Polen, Rumänien, Schweden, Schweiz, Spanien, Slowenien und die USA (Auflistung ohne Gewähr der Richtig- und Vollständigkeit).

In den §§ 129 ff InsO wird unter anderem bestimmt, dass der Insolvenzverwalter die Möglichkeit hat, zu einem früheren Zeitpunkt bereits geleistete Zahlungen des jetzt insolventen Abnehmers unter bestimmten Voraussetzungen anzufechten.

Rückzahlung erhaltener Zahlungen ohne „Anrechnung“ bereits erbrachter Gegenleistungen. 

Sie haben keine Warenkreditversicherung, wollen das Risiko der Insovenzanfechtung aber gelöst haben?


Schutz vor Insolvenzanfechtung von Euler Hermes: 

  • Anfechtungsversicherung als Einzelversicherung

Seit dem neuen Gesetzesentwurf zum Insolvenzanfechtungsrecht sind Euler Hermes Versicherungsnehmer Kunden mit dem Risiko der Anfechtung von bereits erhaltenen Zahlungen konfrontiert.

Euler Hermes bietet seit November 2015 eine zweite Versicherungslösung am Markt an.

Neben der Anfechtungsversicherung als Ergänzung zur Kreditversicherung können sich ab sofort auch Kunden ohne Kreditversicherungsvertrag bei Euler Hermes gegen das Risiko der Insolvenzanfechtung absichern. 

Folgende Vorteile sind zu erwähnen:

  • Auswahl aus 5 Versicherungssummen
    1 Mio. € | 1,5 Mio  e | 2,5 Mio. € | 5 Mio. € | 10 Mio. € und >10 Mio € auf Anfrage
  • 10 Jahre rückwirkende Deckung von angefochtenen Forderungen 
  • 2 Bonitätsprüfungsoptionen zur Wahl - EH Grade oder externe Quelle
  • Geltungsbereich - EU, CH, NO, US, CA, Lie
  • Übernahme anteiliger Rechtskosten +  Rechtsunterstützung durch EH Claims
  • Keine Sperrfrist
  • Keine Meldung gefahrerhöhender Umstände
  • Kein Kündigungsrecht des Versicherers bei Schadeneintritt
  • Risikobasierte Preiskalkulation 

 Originalquelle Bild: Euler Hermes


Ausführliche Informationen zur Anfechtungsversicherung als Einzelversicherung finden Sie hier:

Weitere Unterlagen zum download:

Anfechtungsversicherung ohne Primärvertrag:

  • rückwirkend bis zu 10 Jahren
  • unabhängig von eines bestehenden Kreditversicherungsvertrages
  • für Lieferungen auf offene Rechnung und für "Zug um Zug Geschäfte"
  • für Anwalts- und Gerichtskosten zur Abwehr der Anfechtung
  • für allfällige Zinsleistungen an den Insolvenzverwalter
  • für alle Kunden in der EU, Norwegen, Schweiz und Liechtenstein
  • Deckungsschutz greift auch bei abgelehnten Kreditlimiten 
  • keine Einhaftungsbeschränkung und und und 

Wählen Sie unter folgenden Versicherungssummen selbst aus:

  •  75.000 Euro
  • 150.000 Euro
  • 250.000 Euro
  • 500.000 Euro
  • 750.000 Euro
  • 1,00 Mio. Euro
  • 1,25 Mio. Euro
  • 1,50 Mio. Euro | nur für Versicherungsnehmer mit einem KV-Vertrag | Kreditversicherer
  • 2,50 Mio. Euro | nur für Versicherungsnehmer mit einem KV-Vertrag | Kreditversicherer

Die Versicherung, die sich immer auszahlt.

Hier noch einmal die wichtigsten Rahmenbedingungen im zusammengefasst und im Überblick:


Angebot kalkulieren

Wenn Sie Interesse an einer 1. Quotierung, was die Anfechtungsversicherung für Ihr Unternehmen kosten könnte, bitte

downloaden, komplett ausfüllen und zurück zu HRP

Jedes Angebot für ein Unternehmen wird individuell auf Grundlage der eingereichten Daten kalkuliert.

Angebote für

  • Leasinggesellschaften und
  • Factoringgesellschaften sind derzeit nicht möglich!

Sie haben Fragen - HRP Zentrale

Heydt, Reims & Partner GmbH & Co. KG - kurz: HRP
Forderungs- und Finanzierungsmanagement

Carl-Zeiss-Straße 2
63755 Alzenau
Fon: 06023 | 94776-0
Email info@hrp.info

Sie können auch per Skype mit uns in Kontakt treten:  

Forderungs- und Finanzierungsmanagement

Sie möchten ein Angebot, dann klicken Sie bitte hier:

     


     





    So erreichen Sie uns:

    +49 (0) 6023 | 94776-0

     eMail-Kontakt/Call-Back | 



    Anzeigen


    Werbung

    HRP Werbebanner


    News

    Die bankenunabhängige Finanzierungsform für den Mittelstand.

    Weiterlesen

    Ältere Unternehmer finanzieren ihre Investitionen eher über Eigenmittel als jüngere Unternehmer.

    Weiterlesen

    Brasilien schwankt derzeit zwischen Abgrund und Hoffnung. Die Übergangsregierung könnte auf eine ‚Schocktherapie‘ setzen und dringend benötigte...

    Weiterlesen

    Atradius - Rundum informiert. Besser entscheiden: 360Grad | News

    Weiterlesen

    Während eingefleischte „Eurovision Song Contest“ (ESC) Fans derzeit gespannt mit ihren Favoriten für Stockholm fiebern, hat der weltweit führende...

    Weiterlesen

    Mittelständisches Geschäftsklima geringfügig schlechter Erwartungen praktisch unverändert. Lageurteile etwas weniger gut Großunternehmen mit stabilem...

    Weiterlesen

    NEWS Archiv


    Länderratings


    Zinsübersicht